News

Die Junioren sind in diesem Jahr umfangreich in die inhaltliche Planung und Durchführung des Deutschen Schmerzkongresses involviert. Ziel ist es den Austausch zwischen den Generationen zu fördern und die Themen der Youngster der Schmerzmedizin mehr in den Vordergrund zu rücken.

Die Junge Schmerzgesellschaft und die Junge DMKG haben sich deshalb gemeinsam auch dem Thema Social Media gewidmet und werden live vom Kongress berichten. Neben Programmhighlights für Youngster stehen unter anderem spannende Interviews auf der Tagesordnung. Alle Beiträge fassen wir Ihnen hier auf der Social Media Wall zum Kongress zusammen und wir laden Sie herzliche ein, ebenfalls zum Kongress zu twittern und zu posten!